Die Leber und ihre Erkrankungen

Warum die Leber für unseren Körper so wichtig ist

Start Die Leber und ihre Erkrankungen
leber-lebererkrankung-mariendistel-ihrekraeuterkenner

Die Leber als Speicher wichtiger Stoffe …

Die Leber ist Bestandteil des Verdauungstrakts und eines der wichtigsten Organe unseres Organismus. In ihr laufen sehr viele Prozesse ab, die unmittelbaren Einfluss auf die Funktion unseres gesamten Organismus haben.

Sie spielt eine der wichtigsten Rollen beim Abbauprozess verschiedener Stoffe aus dem Körper (Entgiftung), und zwar derer, die von außen kommen, wie z.B. Nahrung, aber auch toxische Stoffe, die beim Stoffwechsel in unserem Organismus entstehen. Gerade in die Leber zielt ein großer Teil dessen, was Ihr Organismus aufnimmt. Also Nahrung, Vitamine, aber auch Medikamente und Schadstoffe.

… und als metabolischer Motor

Die Leber als metabolischer Motor ist auch der Produktionsort vieler wichtiger Stoffe, beispielsweise einiger Blutbestandteile, oder von Galle. Weitere Stoffe werden hier abgespeichert und wieder andere aus dem Blutkreislauf und nachfolgend aus dem Körper entfernt.

FUNKTION DER LEBER

In Ihrer Leber laufen in jeder Sekunde mehrere tausend Prozesse ab. Gerade in diesem Augenblick arbeitet Ihre Leber hart daran, Ihr Blut zu reinigen und wichtige Stoffe abzubauen, damit neue Stoffe gespeichert, Galle, rote Blutkörperchen und Hämoglobin produziert werden können…Die Leber erfüllt gleich mehrere unersetzliche Funktionen:

Entgiftung des Organismus

Die Leber entfernt aus dem sie durchfließenden Blut schädliche oder giftige Stoffe. Man könnte also sagen, dass sie ihrer Funktion nach einem Filter ähnelt. Sie fängt auch im Körper entstehende Giftstoffe auf.

Sie hilft bei Aufbau, Erneuerung und Steuerung des Körpers

In der Leber entstehen Eiweiße und weitere wichtige Stoffe – Enzyme, die sich an der Energieerzeugung beteiligen, Hormone, welche die Tätigkeit anderer Organe stimulieren und Eiweiße, die den Flüssigkeitshaushalt im Körper regulieren.

LEBERERKRANKUNGEN

Erkrankungen von Leber und Galle werden meist durch Infektionen, Einwirkung von Giftstoffen, beispielsweise Alkohol oder Drogen, Störungen bei der Blutversorgung von Gewebe, fehlende Enzyme oder Tumoren verursacht. Zu den häufigsten Erkrankungen von Leber und Galle, deren Heilung Mariendistel fördert, gehören:

Leberzirrhose

Lebertumoren (Karzinome)

Steatose (Fettleber)

Hepatitis (Gelbsucht)

WIE FINDE ICH HERAUS, DASS MEINE LEBER NICHT IN ORDNUNG IST?

Die Leberfunktion wird nicht nur durch offensichtliche und ernsthafte Ursachen, wie Infektionen oder akute Vergiftungen, gestört.

Die Leber des modernen Menschen ist gewöhnlich einer erhöhten Belastung durch Umweltverschmutzung, Kosmetik, Reinigungsmittel, unausgeglichene Ernährung mit übermäßigem Chemikalienanteil, gehärtete Fette und Konservierungsmittel ausgesetzt.

Geschädigt wird die Leber auch durch Stress, Überarbeitung und flache Atmung, Verwendung von Medikamenten einschließlich hormoneller Kontrazeptiva oder Medikamente zur Fruchtbarkeitssteigerung.

Bei guter genetischer Veranlagung muss diese Belastung keine Folgen haben. Wenn Sie aber eine Prädisposition für eine schwache Leber haben, kann sich eine Beeinträchtigung der Leberfunktion folgendermaßen bemerkbar machen:

Problematische Menstruation

Sehr starke oder schwache Blutungen, Schmerzen vor und während der Menstruation, PMS und andere, mit Östrogen-Dominanz zusammenhängende, Symptome (Eierstockzysten, Myome, Endometriose)

Wann ist es an der Zeit für eine Mariendistelkur?

Da die Leber kein Organ ist, dass Sie sofort darauf aufmerksam macht, wenn etwas nicht Ordnung ist (es gibt keine spezifischen Symptome einer Lebererkrankung), werden Lebererkrankungen oft erst ziemlich oder anhand der Ergebnisse von ärztlichen Präventivuntersuchungen festgestellt. Auf diese Weise werden mittelschwere bis ernsthafte Zustände nachgewiesen.

Bei einer leichten Verschlechterung der Leberfunktion liegen die Untersuchungsergebnisse oft noch im Normalbereich. Empfindlichere Personen können jedoch bereits Gesundheitsprobleme beobachten. Höchste Zeit, Ihre Leber zu entlasten und eine Mariendistelkur zu beginnen.

Schliessen

WEB speichert die Cookies um seine Funktionen zu verbessern. Durch Nutzung von unseren Diensten stimmen Sie mit der Speichern zu. Mehr Info.