mariendistel-gemahlene-frucht-menschliche-erfahrungen-mit-mariendistel-ihrekraeuterkenner-de

Erfahrungen mit Mariendistel

Es ist allgemein bekannt, dass die gemahlenen Früchte der Mariendistel (lat. Silybum marianum) sehr effektiv die Leber regenerieren und gleichzeitig als ein starkes Antioxidans den ganzen Körper entgiften.

Alle wichtigen Informationen über ihre Wirkung bei konkreten Leberschäden, ihre richtige Verwendung und über die Mariendistelkur finden Sie auch auf unserer Website.

Ebenfalls ist es kein Geheimnis, dass Mariendistel durch die Regeneration von Leberzellen auch bei Problemen hilft, die ihren Ursprung gerade in einer schlechten Leberfunktion haben (z.B. Hautprobleme, anhaltende Müdigkeit usw.).

An dieser Stelle finden Sie reale menschliche Erfahrungen von unseren zufriedenen Kunden, denen Mariendistel bei ihren Gesundheitsproblemen wirklich geholfen hat und die ihre Ergebnisse und Erfahrungen nicht nur mit uns, sondern auch mit anderen Leuten geteilt haben, sei es über Facebook oder im Rahmen öffentlicher Kommentare, die jeder auf unserem Blog hinterlassen kann:

Sonja E.:
Letztes Jahr bemerkte ich, dass ich sehr wenig Energie hatte, obwohl ich 9 Stunden schlief. Mariendistel half mir dabei, die Körperentgiftung in Gang zu setzen. Jetzt nach 3 Monaten bin ich voller Energie und Freude und ich habe neue Ziele für das LebenUnd ich bin um 12 kg leichter. Nach dem Gebrauch von Mariendistel bin ich nicht hungrig…

Claudia M.:
Ich habe sie probiert und kann sie nur wärmstens empfehlen. Nach eineinhalb Monaten Gebrauch haben sich meine Leberwerte deutlich verbessert. Also von meiner Seite eine 1* :-) Ich werde sie weiter einnehmen.

Christine S.:
Mariendistel gebe ich auch meiner HündinNach einer Woche habe ich festgestellt, dass sie bei ihr schon zu wirken beginnt. Von klein auf hatte sie Probleme mit Leber und Nieren. Ich empfehle Mariendistel nicht nur uns Menschen, sondern auch unseren geliebten Tieren.

Frank M.:
Kann ich wärmstens empfehlen, habe damit deutliche und vor allem hervorragende Ergebnisse erzielt

Manuela E.:
Ich kann nichts Schlechtes sagen, sie hat mich vor dem Krankenhaus gerettet, jetzt verwende ich sie auch bei unseren Kindern, um sie fit zu halten und zu reinigen. SUPER SUPER SUPER

Michael B.:
Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Mariendistel. Die normalen Werte von ALT in der Leber sollten zwischen 0,2 und 0,8, ggf. bei höchstens 1,0 liegen. Meine Ergebnisse waren mit 7,8 sehr schlecht. Nach dem Gebrauch von Mariendistel gingen sie auf 2,1 zurück. Ich nehme sie weiter ein. Meine Erfahrung…

Gabi L.:
(Facebook Frage): Hat sie jemand bei Akne probiert? Danke

Veronika G.:
(Facebook Antwort): Ich habe eine erstaunliche Erfahrung… Akne ist von meinem ganzen Körper verschwunden… Ich nehme jeden Tag 4 Löffel Mariendistel und trinke ein Glas Wasser nach… Kann ich nur empfehlen!

Heidemarie I.:
Wenn Sie Medikamente gegen hohen Blutdruck einnehmen, geschieht Ihnen nichts; in kleinen Mengen; ich habe es in 4 Portionen geteilt – kein Problem – es hilft; Sie sollten also unbedingt beginnen…

Steffi H.:
Mariendistel gebe ich auch meiner Hündin. Schon nach 14 Tagen kann ich bei Ihr eine Verbesserung sehen. Sie hatte immer Probleme mit der Haut, sie schuppte ständig, und der Tierarzt sagte mir, dass es sich um eine Allergie handelt. Die Haut beginnt langsam zu heilen.

Veronica S.:
Das kann ich bestätigen. Ich habe Mariendistel während aller 12 Chemotherapien angewendet. Obwohl das Blutbild ein bisschen schlechter war, waren die Leberwerte immer in Ordnung. Ich benutze sie weiter, aber jeweils mit einer Pause von ungefähr 3 Wochen.

Katharina W.:
Sie hat mich nach einer Mononukleose wieder auf die Beine gebracht.

Thorsten E.:
Ich begann ungefähr vor einem Monat, sie anzuwenden. Eine Kontrolle bei meinem Internisten, der mir ein Blutbild machte, fiel super aus. Ich bin über 70 und habe leicht erhöhten Zucker und Cholesterinspiegel und ich muss deswegen eine halbe Tablette Siofor und Sortis einnehmen. Siofor nehme ich gar nicht ein und Sortis nur ab und zu. Dieses Mal war alles OK. Der Arzt schüttelte nur den Kopf und lobte mich für die guten Ergebnisse. Natürlich muss ich Diät halten, was aber nicht immer gelingt. Ich habe ziemlich viel Bewegung für mein Alter … Für mein Alter ich fühle mich sehr gut, wenn nicht gar ausgezeichnet, wenn ich so höre, was andere für Probleme haben…

Helene J.:
Mariendistel hat mir sehr geholfen. Ausgezeichnete Ergebnisse und auch der Arzt war erstaunt. Vielen Dank. Ich bestelle wieder

Ralph B.:
Ihnen geschieht nichts, auch wenn sie hohen Blutdruck haben. Auch ich habe zu hohen Blutdruck und nehme täglich vor dem Essen 4x Teelöffel :-))

Jennifer T.:
Jetzt bestelle ich auch für meine Tochter und Ihre Freundin, da mein Ehemann die erste Behandlung noch nicht beendet hat und seine Zuckerwerte schon wieder in der Norm liegen. Auch sein Ekzem ist zurückgegangen. Danke und alles Gute.

Keri S.:
Ich kaue und schlucke sie ständig, eine 1* für die Blutwerte

Birgit L.:
Nach der ersten Packung bin ich ohne Anzeichen von Schuppenflechte – bis jetzt!

Hanni N.:
Kenne ich – vor ungefähr acht Jahren hat sie mir 100-prozentig geholfen – empfehle ich – Grüße – empfehle ich – sie werden sich wohl danach fühlen – Fan „Hanni“

Anita K.:
Guten Tag, letzte Woche habe ich Ihre gemahlene Mariendistel bestellt. Zuerst habe ich mit der Bestellung gezögert, weil sie mir etwas teurer erschien, aber Ihr professioneller Ansatz in der Beschreibung des Produkts und seines Gebrauchs hat mich überzeugt. Als mir die Ware geliefert wurde, und wir begannen, sie zu benutzen, stellten wir fest, dass Ihr Produkt im Vergleich zu dem anderer Lieferanten eine wirklich hohe Qualität hat. Ich hoffe, dass Sie uns auch weitere Kräuterprodukte in gleicher Qualität einschließlich Beschreibung anbieten werden, weil wir zu Hause solche Produkte bevorzugen und uns um unsere Gesundheit und Immunität kümmern. Es wird immer schwieriger, unter den vielfältigen Angeboten solche zu finden, bei denen man einen kompetenten und individuellen Ansatz spürt und die übersichtlich ausgearbeitet sind.

Fahriye D.:
Ich bin bereits beim dritten Beutel und bin überaus zufrieden. Mein Sodbrennen ist weg, ich fühle mich besser, habe mehr Energie und verschiedene Hautprobleme sind abgeklungen. Auch habe ich das Gefühl, dass ich mehr Wasser abscheide und dadurch abnehme …

Olivia J.:
Mir hat es geholfen, und zwar sehr. Meine Leberwerte lagen bei 14,55 und sind nach einem Monat auf 1,59 gefallen. Ich komme langsam in den Normbereich. Zuerst habe ich nicht sehr daran geglaubt, aber ich habe es versucht und bin sehr zufrieden. Eine wirklich gute Sache.

Renate H.:
Ich nehme sie regelmäßig und kann sagen, dass ich mich psychisch wesentlich besser fühle. Bei der Arbeit bin ich konzentrierter. Ich kann sie nur weiterempfehlen. Es ist mein Elixier, über das ich kein schlechtes Wort verlieren kann, weil ich keine Galle mehr habe und es hervorragend hilft. Danke, dass es auf der Welt ist.

Familie M.:
Also, ich habe es mir schon zum zweiten Mal hier gekauft und jetzt 3 Packungen auf einmal und ich kann Ihnen sagen … einmal habe ich es in einem „gesunden“ Geschäft gekauft. Was für ein großer Qualitätsunterschied!!!!! Und dabei weiß ich, wovon ich spreche! Diese Mariendistel ist einfach super, ohne Abstriche!!!!! Wenn Sie wollen, bezahlen Sie weniger für schlechte Qualität!!!! Ich bin sehr dankbar, unglaublich dankbar!!!! An erster Stelle steht für mich die Gesundheit. Und wenn ich weiß, wo man mir hilft, dann kaufe ich dort ein … so viel Geld ist es ja nicht! Das ist meine Meinung, bitte verstehen Sie mich nicht falsch, es ist nur meine Erfahrung … Nichts geht über diese Mariendistel.

Gaby S.:
Ich stimme zu. Meine Leber versagte während der Schwangerschaft und beinahe hätte ich im siebten Monat entbunden. Mariendistel hat uns gerettet.

Helena K.:
Ich bin sehr zufrieden. Mariendistel hat mir mit den Hautproblemen geholfen. Und auch mit der Müdigkeit. Die wiederverschließbaren Beutel sind eine gute Idee.

Jaklin K.:
Während der langfristigen Einnahme habe ich tatsächlich 4 Kilo abgenommen. Und das sieht man bei kleinerer Körpergröße schon.

Dani Ch.:
Ich habe es 3 Monate lang genommen, und die Leberwerte waren sehr gut. Vorher lag einer der Werte im Grenzbereich.

Evelyn M.:
Verbesserte meine Leberwerte kolossal. Mein Hausarzt staunte.
Nehme sie seit 5 Jahren. Bleibe auch dabei. Und ich empfehle sie immer wieder. Alle sind begeistert!

Gabi W.:
Mein Vater sollte Medikamente wegen erhöhter Cholesterinwerte nehmen. Hatten aber ziemliche Nebenwirkungen. Dann ist er auf Mariendistel umgestiegen. Der Hausarzt war von den nunmehr normalen Werten begeistert. Mein Vater schwört drauf. Habe sie mir auch bestellt, weil meine Werte auch sehr hoch sind. 

Claudia S.:
Wir haben großartige Erfahrungen mit der Mariendistel gemacht. Bei meinem Mann hat sie hochdosiert die Hepatitis C zum verschwinden gebracht. Der Leberheiler schlechthin 👍

Marco R.:
Mache bereits meine zweite Dreimonatskur und es ist Sensationel… Nene es das Pulverisierte Gold!

Sabine S.:
Ich hab sie! Schmecken sogar echt gut :-)

Martina F.:
Und unbedingt hier bestellen. Meine Kollegin hat sich 1 kg für wenig Geld in Polen gekauft. Ich habe es probiert, schmeckt total bitter, geht gar nicht. Kein Vergleich mit eurem!

Klaus D.:
Ich nehme Mariendistel seit einer Woche… Meine Tränensäcke sind weg!!!

Rita R.:
Kann ich nur empfehlen…

Martina F.:
So, Blutwerte sind top 🔝. Leber und Gallenwerte spitzen mäßig. Cholesterin ist auch runter gegangen. Alles super 👍. Habe jetzt auch 3 Monate gar kein Alkohol getrunken. Werde die Kur jedes Jahr 1 oder 2 mal machen.

Roswitha K.:
Das stimmt ich kenne jemanden mit der gleichen Erfahrung 💪❤️ und Erfolgen

Erika W.:
Nehme ich auch seit einem Monat zur Entgiftung, Leber, Darm usw. Bekommt mir gut. „Nebeneffekt“: Schlafe gut, bin munter und gut gestimmt. Muss damit zusammenhängen.

Sabrina W.:
Ja, die liebe Mariendistel, die hat schon manchen Leberkranken wieder fit gemacht. 👍

Kathe E.:
Soeben bestellt. Dann lasse ich mich mal uberraschen. Bin Diabetiker, etwas mehr Gewicht, Wechseljahrbeschwerden und familiare Leberprobleme.

Kathe E.: (einen Monat später)
Kurzes Statement: nehme es jetzt seit ein paar Tagen zu mir und ich fuhle mich irgendwie korperlich fitter. Mal schaun was die Zeit noch bringt :)

Iris H.:
Super gutes Heilmittel, habe es schon vor 3 Jahren mal kurmäßig angewandt, hatte damals Pfeifferischesdrüssenfieber u hat mir schnell geholfen, seit letzte Woche wieder neue Verschlechterung, jetzt hab ich es wider angefangen zu nehmen und geht mir schon ein bischen besser und sogar meine Allergien die ich meist zum wechsel der Jahreszeit hab sind weniger schlimm u mein Kopfschmerzen ohne schmerzmittel auch weg.

Beate W.:
Habe seit 3.5 Jahren Krebs, unheilbar…. Mit Lebermetastasen, nehme seit 4 Monaten Mariendistel und 1 Becher Buttermilch /Tag. Leberwerte enorm verbessert und fühle mich z zt. „fit“. Bin mittlerweile austherapiert aber man tut was man kann… tolles Präparat! Bleibt gesund <3

Roger H.:
Mariendistel hat mein Leben mit gerettet … jeder kann einmal im Jahr eine Entgiftungskur für die Leber machen …

Renate P.:
…danke für die wunderbare Anregung 🌿

Luna L.:
Bin 6 Wochen dabei..einfach super… kann ich nur empfehlen 

… und so weiter.

Aus Datenschutzgründen können wir nicht die vollen Namen veröffentlichen. Die veröffentlichen Aussagen haben wir so gelassen, wie sie sind, in unveränderter Form, ohne Verbesserungen.

Sie wurden zufällig unter, sowohl auf unserem Facebook und im Blog präsentierten, Erfahrungen ausgewählt.

Dort finden Sie konkret diese, aber auch viele weitere Erfahrungen echter Leute mit der Wirkung der von uns angebotenen gemahlenen Mariendistel.

Gleichzeitig würden wir uns freuen, wenn auch Sie an den angeführten Stellen Ihre Erfahrungen mit der Leberregeneration mittels Mariendistel mit anderen teilen.

6 kommentare. Fügen auch Sie einen Kommentar hinzu

Jutta Wachter
21. November 2016 9:40

also ich nehme Mariendistel seit ca. 3 Monaten bin sehr zufrieden ich fühle mich besser meine Gallensteine merke ich nicht mehr und ich fühle mich rundum wohl. Zudem habe ich abgenommen und ich habe das Gefühl dass Mariendistel ein Jungbrunnnen ist habe mich noch nie so wohl gefühlt.

Antworten
Iris Rőßner
31. Januar 2017 17:58

Ich habe mir jetzt Mariendistel bestellt. Kann mir jemand sagen wann und wie man diese genau einnimmt ? Und wann sollte man eine Pause einlegen ?
Vielen Dank schon in voraus. Iris

Antworten

Hallo Iris,

Alles uber Verwendung von Mariendistel finden sie hier: https://ihrekraeuterkenner.de/verwendung-von-mariendistel/

Für die besten Ergebnisse wird es empfohlen, zerquetschte Milchdistel als Gesamtheilung – Mariendistelkur ohne Unterbrechung zu verwenden: https://ihrekraeuterkenner.de/verlauf-der-mariendistelkur/

Mit Rücksicht auf den Zustand eines konkreten Organismus, auf andauernde oder wiederholte Lebererkrankungen, eine Prädisposition zu Lebererkrankungen, die Verwendung großer Mengen Medikamente oder eine Neigung zur Rückfälligkeit zu einer ungesunden Lebensweise ist es angebracht, die Mariendistelkur nach individuellem Bedarf auch mehrmals jährlich zu wiederholen. Zwischen einzelnen Mariendistelkuren wird empfohlen, 2 bis 4 Wochen Pause einzulegen.

Mit vielen Grüssen
Susanne
IhreKraeuterkenner.de

Antworten
Klaus Kerner
24. März 2017 9:19

Ich nehme Mariendistel seit einer Woche und meine Tränensäcke sind weg. Muss ich das wirklich kauen oder reicht es wenn ich es nur einfach schlucke?

Antworten

Hallo Klaus,
wir sind über Ihren Ergebnissen mit der Mariendistel sehr erfreuet.
Alternativ können Sie es auch ohne kauen mit Wasser runter schlucken, oder Sie können es auch zu Joghurt, Smoothie und Milchsäuregetränke hinzufügen.
Mit vielen Grüssen,
Susanne, IhreKraeuterkenner

Antworten
Roswitha Fleischmann
15. Juli 2017 16:40

Mariendistel hilft auch bei Problemen mit der Galle

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schliessen

WEB speichert die Cookies um seine Funktionen zu verbessern. Durch Nutzung von unseren Diensten stimmen Sie mit der Speichern zu. Mehr Info.