mariendistel-gemahlene-frucht-wirksame-entgiftung-nach-den-feiertagen-wie-bewaltigt-man-sie-psychisch-ihrekraeuterkenner-de

Wirksame Entgiftung nach den Feiertagen. Wie bewältigt man sie psychisch?

Die schönsten Feiertage des Jahres sind mit viel Essen und Alkohol verbunden. Viele Leute nehmen auch ein paar Kilo mehr und Gewissensbisse mit ins neue Jahr. Die Kombination aus schweren Mahlzeiten, Süßigkeiten und alkoholischen Getränken ist eine echte Herausforderung für unseren Organismus. Wie reinigt man seinen Körper und bringt ihn wieder in Form?

Gesunde Lebensweise bleibt außen vor

Am Heiligabend gönnen wir uns alles, und zwar in nicht zu kleinen Mengen. Leider ist der reich gedeckter Tisch auch in den nächsten Tagen unser Begleiter, zumindest bis Silvester.

Wenn Sie Anhänger einer gesunden Lebensweise sind, tut Weihnachten Ihrem Körper wahrscheinlich nicht so gut. Helfen Sie Ihrem Organismus mit einer gründlichen Reinigung. Möchten Sie wissen, wie man das anstellt?

Warum wir über Weihnachten zunehmen?

Wie ist es überhaupt möglich, an ein paar Feiertagen mehrere Kilo zuzunehmen? Einmalig haben wir unsere Kalorienzufuhr erhöht und den Energieverbrauch verringert – wir haben bei klassischen Weihnachtsmärchen faul auf dem Sofa herumgelegen.

Welchen Einfluss hat übermäßige Nahrungsaufnahme auf den Organismus?

  • Zunahme des Körpergewichts
  • Schwächung des Immunsystems
  • Erhöhung des Risikos der Entstehung einer Leberverfettung
  • Intoxikation des Organismus, im Körper vermehren sich freie Radikale
  • Energie- und Vitalitätsverlust
  • Wir riskieren ein Ansteigen von Blutzuckerspiegel, Cholesterinspiegel und Blutdruck

Übermäßig aufgenommener Zucker wird zu Fett umgewandelt, das für den Körper giftig ist und sich im ganzen Körper ablagert – nicht nur unter der Haut, sondern auch in den Blutgefäßen und inneren Organen, z. B. der Leber. Darunter leiden unser Verdauungstrakt und die Nieren.

Entgiftungssysteme im menschlichen Körper und die Folgen der Störung ihrer Funktion

  • Lymphatisches System – verhindert das Eindringen von Giftstoffen ins Blut
    • 😥 Schnupfen, Grippe, Cellulite, Ringe unter den Augen
  • Haut – scheidet Giftstoffe ab, die auf andere Art nicht ausgeschieden werden können
    • 😥 Akne, Ausschläge, Cellulite
  • Lunge – Ausatmen entfernt Abfallstoffe aus dem Körper
    • 😥 Erkältungen, chronischer Husten, verstopfte Nebenhöhlen
  • Darm – über den Darm werden wichtige Substanzen in das Blut aufgenommen und Schadstoffe ausgeschieden
    • 😥 Verstopfung, Winde, Blähungen
  • Nieren – produzieren Urin, mithilfe dessen schädliche Stoffe aus dem Körper ausgeschwemmt werden
    • 😥 dunkel gefärbter Urin, übelriechender Urin, Schmerzen beim Wasserlassen
  • Leber – reinigt das Blut von giftigen Substanzen, die in die Galle und weiter in den Darm abgeschieden werden
    • 😥 Schwellung, Brechreiz, schlechte Verdauung, Gelbfärbung der Zunge, Hautprobleme, Müdigkeit, Bauchschmerzen

Bei der Reinigung des Organismus ist es sehr wichtig, vor allem die Leber zu reinigen, da sie sehr großen Einfluss auf die ordnungsgemäße Funktion der übrigen Organe hat. Wir könnten Sie auch als Filter des Organismus bezeichnen – da sie mit der Nahrung aufgenommene Giftstoffe und andere beim Stoffwechsel entstandene Schadstoffe abbaut. Zugleich ist sie auch Stoffwechselzentrale, weil sie viele wichtige Komponenten des Blutes oder der Galle produziert und Substanzen speichert.

Detox für den Körper nach den Feiertagen

Nach den Weihnachtsfeiertagen rettet uns eine Entgiftungskur. Sie befreit den Körper von Giftstoffen und schädlichen Substanzen, sodass es gereinigt wird. Ein sehr einfaches und wirksames Verfahren ist die Reinigung mit Mariendistel.

Unser Tipp: Mariendistel

Das Kraut Mariendistel ist ein starkes Antioxidans und enthält einen Komplex von Bioflavinoiden, die zusammen Silymarin genannt werden. Es entgiftet den Körper nicht nur, sondern seine Konsistenz trägt auch zur Reinigung der Darmwände von Ablagerungen bei, die aus Nahrungsresten bestehen und die effektive Absorption von Nährstoffen in den Organismus verhindern.

Mariendistel sollte am besten in zerkleinerter Form eingenommen werden, und zwar 1 Teelöffel 4x täglich. Die Regeneration der Leberzellen trägt zur Beseitigung aller genannten, mit einer gestörten Leberfunktion zusammenhängenden Probleme bei. Dazu gehören auch Akne, Hautprobleme oder Müdigkeit.

Warum ist Mariendistel in anderer Form weniger wirksam?
  • Tabletten – werden unter Zusatz weiterer Substanzen industriell hergestellt. Kurz gesagt, die Verwandlung in Kapseln ist kein natürlicher Prozess. Die Alternative ist zu 100 % natürliche, zerkleinerte Mariendistel
  • Öl – der Regenerationseffekt auf die Leber ist gering, Öl kann jedoch als Quelle von Fettsäuren und Vitamin E dienen, ideal ist es zur Zubereitung von Salaten
  • Tee – wenn Mariendistel auf mehr als 40 °C erwärmt wird, zerstört dies den Wirkstoff Silymarin fast vollständig. Tee ist daher zur Leberregeneration und zur Entgiftung praktisch wirkungslos

Dieses Wunderkraut hat schon die Organismen vieler Menschen gereinigt, die Ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben.

Wirkungen von Mariendistel

Innere Effekte
  • Stärkung der Abwehrfähigkeit des Organismus
  • Verbesserung der körperlichen Funktionen
Externe Effekte
  • bessere Hautqualität
  • neue Energie und Ausstrahlung

Eine genauere Beschreibung des ganzen Verlaufs der Entgiftung und Regeneration der Leber mit Mariendistel finden Sie HIER.

Alles über die Verwendung der zerkleinerten Frucht der Mariendistel erfahren Sie HIER.

Mit dem Entgiftungsprozess eng verbunden ist auch die Änderung des Lebensstils. Mit Tipps, wie man dies anstellt, befassen wir uns detaillierter im Artikel 8 Tipps für eine Diät mit Mariendistel. Es ist sicherlich vorteilhaft, sich beim Loswerden überschüssiger Pfunde davon inspirieren zu lassen.

Bewegung, Schlaf und psychische Reinigung

Bewegung verstärkt die Wirkung der Entgiftung. Was ist schöner als ein Spaziergang durch eine verschneite, sonnendurchflutete Landschaft? Wenn Sie nicht rausgehen wollen, probieren Sie verschiedene Entspannungsübungen zu Hause.

Müdigkeit führt zu großen Unannehmlichkeiten. Einfacher kommen wir in Stresssituationen, unser Gedächtnis wird schlechter und wir haben die Tendenz, ungesünder zu essen. Im Rahmen der Entgiftungskur gewöhnen Sie sich an ein regelmäßiges Schlafritual – legen Sie sich jeden Abend zur selben Stunde ins Bett.

Befreien Sie sich von negativen Gedanken und Stress. Versuchen Sie, sich während der dunklen Wintertage mehr Zeit für sich selbst zu nehmen und zu tun, was Sie erfüllt – meditieren, Musik hören, Bücher lesen, etwas lernen. Versuchen Sie, bestimmte Aktivitäten zu einer täglichen Gewohnheit zu machen, zumindest für ein paar Minuten.

5 Tipps, wie Sie über sich selbst gewinnen

Der Organismus gewöhnt sich während der Feiertage schnell an die erhöhte Kalorienzufuhr, und wenn wir sie ihm verweigern, bestraft er uns mit Hungergefühl, Nervosität oder Müdigkeit. Es ist daher sinnvoll, sich auch psychisch auf die Entgiftung vorzubereiten:

  • 1. Legen Sie einen Termin fest, an dem Sie mit der Entgiftungskur beginnen
  • 2. Erzählen Sie Leuten in Ihrem Umfeld von Ihrer Absicht
  • 3. Setzen Sie sich realistische Ziele
  • 4. positive Laune
  • 5. psychische Entgiftung

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Gesundheit im Jahr 2018

Der Rest der Bemühungen liegt in Ihren Händen. Nutzen Sie die Gelegenheit, und tun Sie etwas Positives für Ihre Gesundheit. Wenn Sie eigene Erfahrungen mit der Mariendistel-Entgiftungskur haben, teilen Sie sie mit uns. Vielleicht hilft dies anderen, die noch zögern.

10 kommentare. Fügen auch Sie einen Kommentar hinzu

Nehme ich auch seit einem Monat zur Entgiftung, Leber, Darm usw. Bekommt mir gut. „Nebeneffekt“: Schlafe gut, bin munter und gut gestimmt. Muss damit zusammenhängen.

Antworten

Hallo
Wieviel nimmst du und wie?
Viele Grüße
Uschi

Antworten

Hallo Uschi,

wir sind über Ihren Interesse über die Mariendistel sehr erfreuet.

Alles uber Vervendung von Mariendistel finden Sie hier: https://ihrekraeuterkenner.de/verwendung-von-mariendistel/

Für die besten Ergebnisse wird es empfohlen, zerquetschte Milchdistel als Gesamtheilung – Mariendistelkur ohne Unterbrechung zu verwenden. Alles über die Mariendistelkur und derer Verlauf ist hier zu finden: https://ihrekraeuterkenner.de/verlauf-der-mariendistelkur/

Wir empfehlen Ihnen diesen Artikel zu lesen – dort finden Sie alle notwendigen Informationen:
In 5 Punkten alles, was Sie über die Verwendung von Mariendistel wissen müssen: https://ihrekraeuterkenner.de/in-5-punkten-alles-was-sie…/

Die Erfahrungen von Leuten, denen Mariendistel geholfen hat, belegen, dass Mariendistel seine größte Wirkung entfaltet, wenn sie als gemahlene Frucht direkt konsumiert wird. Mehr zum Thema, warum die gemahlene Frucht besser funktioniert als Öle, Tropfen, Tinkturen oder Tees, erfahren Sie in diesem Artikel: https://ihrekraeuterkenner.de/tee-ol-gemahlene-fruchte…/

Preise, Mengenrabatte, aktuelle Aktionen mit kostenlosem Versand ab 3 Stck. sowie Aktionen für Vorteilspackungen für eine ganze Mariendistelkur 5+1 umsonst nur bis Ende des Monats finden Sie in unserem E-Shop unter folgender Adresse: https://ihrekraeuterkenner.de/online-shop/ – hier können Sie bestellen.

Mit vielen Grüssen,
Susanne, IhreKraeuterkenner

Antworten

Nehme das jetzt seit 3 Wochen und habe 8kg abgenommen.

Antworten

Ich nehme Mariendistel schon ca. 10 Wochen, und habe fast mein Idealgewicht bekommen. Insgesamt habe ich 20 kg abgenommen. Ich nehme es morgens in mein Müsli.

Antworten

Ich bin bereits beim dritten Beutel und bin überaus zufrieden. Mein Sodbrennen ist weg, ich fühle mich besser, habe mehr Energie und verschiedene Hautprobleme sind abgeklungen. Auch habe ich das Gefühl, dass ich mehr Wasser abscheide und dadurch abnehme …

Antworten

Nehme die gemahlene Frucht der Mariedistel seit ein paar Jahren. Seit dem sind meine Leberwerte top. Nie wieder Probleme gehabt.

Antworten

Ich werde jetzt wieder eine Kur machen, und sogar mein Mann will mit machen :)

Antworten
Andrea Flügel
4. Februar 2018 11:37

ich nehme das Kraut nun knapp 2 Wochen. Bin völlig begeistert. Verstopfungen sind wie weg geblasen. Hätte ich niemals gedacht, das es wirklich so gut hilft. Ich bin immer sehr skeptisch . Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, jedoch nicht unangenehm. Bin gespannt auf meine nächsten Erfolge und werde die Kur mit Sicherheit nicht unterbrechen 😉 Dankeschön dafür !

Antworten

Hallo Frau Flügel,
super :) vielen Dank fur Feedback.

Wir sind über Ihren Ergebnissen mit der Mariendistel sehr erfreuet.

Mit vielen Grüssen,
Susanne, IhreKraeuterkenner

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schliessen

WEB speichert die Cookies um seine Funktionen zu verbessern. Durch Nutzung von unseren Diensten stimmen Sie mit der Speichern zu. Mehr Info.